Ein Tag auf Bongani

Auf geht's zum Bushwalk


 

Wanderschuhe an, Kappe aufsetzen und Wasser nicht vergessen. Wir machen uns fertig für den Buschwalk :)

 

Aber durch den wilden Busch Südafrikas laufen ist doch gefährlich!? Hm überzeugt euch selbst...

 

 

 

Wie jeder Tag auf Bongani beginnt auch der Buschwalk früh. Um 5:45 Uhr klingelt der Wecker und um 6:30 verlassen wir das Haus.

 

Wir treffen uns mit unseren Gästen im Dining Room und trinken Kaffee zum wachwerden und essen ein paar Snacks damit wir nicht ganz ungestärkt loslaufen :).

 

Mit dem Auto fahren wir dann ein paar Hundermeter ins Game Reserve.

Bevor wir jedoch mit dem eigentlichen Bushwalk beginnen müssen wir den Gästen zunächst die wichtigen Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln erklären.

 

Wie es weiter geht haben wir euch detailiert in einem Video festgehalten :)

JW


Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Patricia (Donnerstag, 13 Juli 2017 07:56)

    Danke für die interessante Berichterstattung! Ich habe das Gefühl, Ihr macht da mehr als nur "einen Job". Genießt Eure Zeit und berichtet weiter!

  • #2

    Project Wanderlust (Donnerstag, 13 Juli 2017 09:25)

    Vielen Dank liebe Patricia und JA, du hast das ganz gut erkannt. Wir nehmen unseren Job wirklich ernst und machen noch einige Extras :) Aber dafür haben wir auch immer glückliche Gäste :) Wir waren sogar vor ein paar Tagen reiten! Ein Video dazu gibt es auch noch demnächst.
    Liebe Grüße